Battodo-Dojo-SüdWest
Battodo-Dojo-SüdWest

Training

Battodo kann von jedem ohne Kenntnisse der Materie trainiert werden. Es erfolgt eine Einführung in das Battodo über die Grundschnitte und die Kihon-Kata, alles zunächst mit Bokken und einfacher Saya aus Kunststoff.

 

 

Sind die Fertigkeiten entsprechend fortgeschritten kann mit dem Iaito oder  mit dem Shinken geübt und Schnitte an Objekten ausgeführt werden. Objekte sind Strohmatten, Papier, Karton.

 

Weiterführende Kenntnisse können um so schneller und besser erlernt werden je höher die Kenntnisse und Fertigkeiten des Übenden im Iaido sind. Neben dem regelmäßigen Battodo-Training ist ein regelmäßiges Iaido-Training deshalb anzuraten; das monatliche Regelseminar allein reicht nicht aus, weiterführende Fertigkeiten zu erlangen!

 

Ausrüstung:

 

Anfänger: Bokken mit Saya (kann gestellt werden), Trainingshose und T-Shirt, 

 

Fortgeschrittene: Bokken mit Saya, Iaito, Shinken, Hakama, Gi und Iai-Obi.

 

Ein Shinken für die Schnitte kann gestellt werden!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Clemens Klein